WAS VERSTEHT MAN UNTER BLENDED LEARNING?

Blended Learning, auf Deutsch „integriertes Lernen“, beschreibt eine hybride Lernmethode. Hierbei werden die Vorteile vom digitalen Lernen mit denen von Präsenzseminaren kombiniert. Dabei kann zum einen von der Flexibilität und Effektivität des elektronischen Lernens und zum anderen von den ebenfalls wichtigen sozialen Gesichtspunkten der persönlichen Schulungen Gebrauch gemacht werden. Somit kombiniert man das Beste aus zwei Methoden und kommt zu einer höchsteffizienten Schulungsmöglichkeit und mögliche Nachteile der miteinander vernetzten Lernformen werden dadurch nachhaltig kompensiert.

SWISSTEACH HILFT IHNEN BEIM BLENDED LEARNING!

Viele Unternehmen setzen heute nach wie vor auf bewährte Methoden wie Präsenzschulungen, um ihre Mitarbeitenden weiterzubilden. Diese Art des Lernens bringt viele Vorteile mit sich, vor allem den sozialen Aspekt, des miteinander Lernens. Zudem können auch bestimmte soziale Skills vor allem in diesem Format bestmöglich ausgebildet werden. Allerdings hat natürlich alles sein Für und Wider – so gibt es auch bei Präsenzschulungen ein paar Nachteile. Insbesondere im Bereich der Selbstbestimmung, der Flexibilität und des Reiseaufwands müssen hier teilweise Abstriche gemacht werden.

Hier kommen wir ins Spiel! Um dies auszugleichen, unterstützt SWISSTEACH Sie mit E-LEARRNING CONTENT, Systemlösungen und vor allem unserer Erfahrung in Form von Beratung. Aber auch bei der konkreten Verknüpfung von Präsenz- und Onlineinhalten helfen wir im Rahmen von Blended Learning weiter. So können Sie sicher sein, dass alle Inhalte thematisch zusammenpassen und chronologisch in der richtigen Reihenfolge abgearbeitet werden. Dabei können Sie auf über 20 Jahre Erfahrung im digitalen Lernbereich zurückgreifen. Egal ob in der Vorbereitung benötigter E-Learnings, anderer Web-Based-Trainings oder bei der Auswertung der Fortschritte Ihrer Mitarbeitenden, wir greifen Ihnen auf Wunsch bei jedem Schritt im Zusammenhang mit effizientem Blended Learning unter die Arme.

Ein wichtiger Bestandteil des Blended Learnings ist auch die Vernetzung der unterschiedlichen Lernmethoden und Inhalte über eine passende Online-Begleitung. Hier werden Lernthemen vor- und nachbereitet, Lernziele festgelegt und Lernerfolge sichtbar gemacht . Auch dabei unterstützt Sie Swissteach mit einem Angebot an verschiedenen LMS Lösungen und professionellem KOMPETENZMANAGEMENT.

SO PROFITIEREN SIE UND IHR UNTERNEHMEN VON BLENDED LEARNING

Wenn Sie sich für Blended Learning entscheiden dann verschaffen Sie sich etliche Vorteile im Gegensatz zu reinem Präsenz- oder reinem digitalem Lernen. Vor allem auf der individuellen Ebene Ihrer Mitarbeitenden können Sie damit punkten. Denn jeder Einzelne hat seinen eigenen Lerntyp und spricht damit unterschiedlich auf bestimmte Lernmethoden an. Durch die Verknüpfung unterschiedlicher Lernarten beim Blended Learning werden alle Lerntypen angesprochen. Dadurch kann der grösstmögliche Lernerfolg garantiert werden, was Ihren Mitarbeitenden und am Ende auch Ihrem Unternehmen einen grossen Nutzen bringt. Auch die selbstständige Online-Nachbereitung der in Präsenzphasen gelernten Inhalte hilft bei der Vertiefung des Gelernten.

Wie genau Ihr eigenes Blended Learning Modell aussehen soll, ist im Grossen und Ganzen Ihnen selbst überlassen. Welche Gewichtung dabei sowohl die Online- als auch die Präsenzphasen haben sollen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, kann aber auch ganz individuell gestaltet werden.

Wenn Sie Fragen haben oder Ihr eigenes Blended Learning Modell zusammenstellen möchten, dann nehmen Sie einfach KONTAKT zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter und verschaffen Ihrem Unternehmen die Weiterbildungsmöglichkeiten, die Sie für nachhaltigen Erfolg benötigen.