• Isabelle Ulbrich

VIDEO-LEARNING: VORTEILE & EINSATZ

Videos und Filmsequenzen begegnen inzwischen jedem, quasi rund um die Uhr. Vom altherkömmlichen Fernsehen mal abgesehen, sind Videos und Kurzfilme mittlerweile vor allem aus jeglichen Social-Media-Kanälen nicht mehr wegzudenken. Dabei werden Informationen durch Audio und Bild vermittelt, die die meisten Menschen sehr gut aufnehmen und nachhaltig verarbeiten können. In diesem Zusammenhang ist es nicht weiter erstaunlich, dass die Methode Video-Learning auch immer häufiger und dezidierter in der Mitarbeiterentwicklung Verwendung findet.


Machen Sie sich die Vorteile von Videos zunutze und setzen Sie bei der Schulung Ihrer Mitarbeitenden auf Video-Learning. Wir von Swissteach zeigen Ihnen, was diese Art von Schulung so effektiv macht und wie sie eingesetzt wird.




WAS IST VIDEO-LEARNING


Video-Learning ist eine digitale Form des Lernens, also Teil von E-Learning, und kann sowohl privat, als auch professionell für die Wissensvermittlung eingesetzt werden. Auf youtube beispielsweise werden Unmengen an Videos angeboten, die in diversen Alltagssituationen weiterhelfen. Das reicht von Reparaturen, über DYI bis hin zu kochen und backen. Viele von uns greifen immer wieder darauf zurück, um auf dem schnellsten Wege etwas zu lernen, das man gerade in einer bestimmten Situation benötigt. Warum diese Möglichkeit also nicht auch professionell zu Weiterbildung Ihrer Mitarbeitenden einsetzen? Da diese Art von „Schulungen“ online stattfinden, müssen Teilnehmende nicht direkt vor Ort sein und es wird keinerlei aufwändige Infrastruktur benötigt, ausser einem Video und einem Endgerät. Ausserdem bietet diese Form von E-Learning eine Vielzahl weiterer Vorteile.



VORTEILE VON VIDEO-LEARNING


Video-Learning bietet – wie E-Learning generell - ein hohes Mass an Flexibilität. Mitarbeitende können sich orts- und zeitunabhängig Wissen aneignen. So können sie selbst entscheiden, welche Lernumgebung sie wählen und zu welcher Zeit ihnen das Lernen am leichtesten fällt. Das Lernen lässt sich zudem an verschiedene Lerntypen anpassen. Denn während der eine vielleicht morgens sehr aufnahmefähig ist, tun sich andere abends leichter, Inhalte schnell zu verstehen und abzuspeichern. Ausserdem ist es natürlich ein riesiger Vorteil, dass das Wissen genau DANN zur Verfügung steht, wenn es gerade benötigt wird und im Zweifelsfall sogar unendlich oft wiederholt werden kann.


Auch für den Arbeitgeber hat Video-Learning, bzw. E-LEARNING zahlreiche Vorteile: Die Videos können einmalig von den Themen spezifischen Experten in Ihrem Unternehmen aufgenommen und dann grenzenlos, ohne viel Aufwand, an beliebig viele Mitarbeitende weitergegeben werden. Sie sparen sich einiges an Ressourcen, da Sie keine Schulungsleitung beauftragen müssen, die den gleichen Kurs immer und immer wieder abhält. Gleichzeitig werden auch keine Schulungsräume dafür benötigt. Hinzu kommen eventuelle Reise- und Verpflegungskosten, die Sie sich beim Einsatz von E-Learning sparen.


Vorteilhaft ist auch, dass es bei dieser Art von Schulung keine Begrenzung der Teilnehmendenzahl gibt. Hier kann jeder teilnehmen, der möchte bzw. für den die Lerninhalte interessant und nützlich sind. Kapazitätsbeschränkungen gehören der Vergangenheit an. Und nutzen Sie zur Verbreitung ein LMS, dann können Sie sogar jederzeit nachvollziehen, wer die Schulung, bzw. das Video, angesehen hat und das Ganze ausserdem auch noch bestimmten Personen zuweisen, für die das jeweilige Wissen sinnvoll wäre.


Darüber hinaus können Video-Learnings meist unbegrenzt wiederholt werden. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn man eine Auffrischung vergangener Schulungen wünscht oder Inhalte noch nicht ganz klar sind. Um die Nachhaltigkeit des Video-Learnings auszuschöpfen, sollten die Videos in kurzen Sequenzen angeboten werden die, je nach Thema, ca. 2 bis 3 Minuten betragen.



VIDEO-LEARNING: EINSATZGEBIETE


Vor allem in Zeiten von Corona, aber auch aufgrund der stetig voranschreitenden Digitalisierung und Dingen wie flexiblen Arbeitsplätzen sind Video-Learnings so beliebt. Grundsätzlich kann jeder Mitarbeitende in jeder Branche mit Videos Wissen erwerben. Selbst komplexe Inhalte können einfach aufbereitet werden. Das Bewegtbild hat klare Vorteile gegenüber anderen Lernmedien, da hier mehrere Reize auf einmal angesprochen werden. Informationen werden so anschaulich und attraktiv verpackt, wodurch das Lernen insgesamt angenehm und kurzweilig gestaltet wird.


Eine Möglichkeit, Video-Learnings im eigenen Betrieb zu etablieren, sind Screen-Recordings. Dabei handelt es sich um Aufnahmen des Computerbildschirms. Diese Variante wird beispielsweise dann verwendet, wenn bestimmte Prozesse oder Systeme anschaulich gezeigt werden sollen.


Eine andere Möglichkeit sind zudem sogenannte Erklärfilme. Hier wird in nur wenigen Minuten ein Thema angeteasert und / oder erklärt. Lernende werden mithilfe von Storytelling abgeholt und bekommen durch anschauliche Grafiken und Filmsequenzen komplexe Themen einfach verständlich aufbereitet. Auch Interaktionen, bzw. Kommunikation zwischen Personen – z.B. Positiv- und Negativbeispiele – können mit Video-Learning gezeigt werden und so Praxisnähe bieten.


Diese Form des Video-Learning lässt sich auch mit Interaktionen der Teilnehmenden verbinden – man spricht dann von interaktiven Erklärfilmen. Hier wechseln sich die Videos mit interaktiven Quizzes oder Übungen, die z.B. mit Drag & Drop oder Multiple Choice zu lösen sind, ab. So bleibt die Motivation der Lernenden erhalten und das Gelernte wird gleichzeitig in einen Bezug zur Praxis gesetzt.


Noch eine Möglichkeit, Video-Learning effektiv einzusetzen, besteht darin, kurze Videos als Hinführung zu einem Schulungsthema zu verwenden. Vor einer Schulung können Ihre Mitarbeitenden so bereits thematisch darauf eingestimmt werden und sich erste Grundlagen aneignen. Vor allem aber wird die Neugier für das spezifische Thema geweckt.


Grundsätzlich gilt: Je attraktiver die Darstellungsweise, desto eher bleiben die vermittelten Informationen in den Köpfen der Teilnehmenden. Video-Learning ist nachhaltig und äusserst effizient, denn innerhalb kürzester Zeit werden kompakte Inhalte durch Audio und Bilder ansprechend vermittelt.

Gerne bieten wir Ihnen eine BERATUNG an, damit Sie das volle Potenzial von E-Learning nutzen können.



VIDEO-LEARNING BEI SWISSTEACH


Swissteach ist als kompetente E-LEARNING-AGENTUR Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Erstellung von E-Learnings aller Art geht. Gerne helfen wir Ihnen mit unserer Expertise und unserer langjährigen Erfahrung weiter. Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre ANFRAGE!


55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen