• Isabelle Ulbrich

WORK LIFE BALANCE IM HOMEOFFICE MIT E-LEARNING

Aktualisiert: 25. Mai

Das bewusste Führen einer gesunden Lebensweise nimmt in unserer Gesellschaft mittlerweile einen immer höheren Stellenwert ein. Dabei geht es nicht nur um ausgewogene Ernährung, sondern vor allem auch um die Gestaltung des Alltags und den Ausgleich von damit entstehendem Stress.



Durch die häufigere Präsenz von Krankheiten wie Depressionen und auch Burn-out rückt die gesundheitsbewusste Lebens- und vor allem auch Arbeitsweise immer mehr in den Fokus. Nicht zuletzt kann eine unausgewogene Work Life Balance – auch und vor allem im Homeoffice - beträchtliche Langzeitfolgen haben. Um dies zu vermeiden, sind Abwechslung und das Gleichgewicht von Arbeit und Freizeit ein wichtiger Faktor. Glücksmomente, Erfolg im Beruf und ein höheres Mass an freier Zeit spielen hierbei eine entscheidende Rolle. Die Nutzung von E-LEARNING ist in diesem Zusammenhang tatsächlich sehr hilfreich und ein wichtiger Pfeiler auf dem Weg zur ausgeglichenen Work Life Balance im Homeoffice.



WAS IST MIT EINER GUTEN WORK LIFE BALANCE IM HOMEOFFICE GEMEINT?


Im Grunde geht es bei der Work Life Balance im Homeoffice, oder auch in anderen beruflichen Situationen, um eine Balance zwischen herausfordernden Aufgaben, Stress und Druck etc. gegenüber dem Pendant mit Freizeit, Erfolgs- / Glücksgefühl, Entspannung usw. Dabei ist jedoch nicht zwingend die Zeit gemeint, die in den jeweiligen Bereichen „Beruf“ oder „privat“ verbracht wird. Sind Sie zum Beispiel glücklich in Ihrem Beruf und verbringen überwiegend gute Momente bei der Arbeit, dann kann auch das ein wichtiger positiver Beitrag sein. Das bedeutet, die Balance ist für jeden Menschen ein wenig anders gelagert.


Eine gute Work Life Balance im Homeoffice wird bereits mit einem glücklichen und sicheren Gefühl des eigenen Zuhauses bestärkt. Jedoch kann auch genau dieser Umstand dafür sorgen, dass die Balance kippt, denn – wie wir alle mittlerweile aus Erfahrung wissen – gestaltet sich das „Abschalten“ im Homeoffice zuweilen etwas schwierig. Infolgedessen läuft man dann Gefahr, dass die herausfordernden Arbeits-Themen immer mehr Raum gewinnen und die Balance damit nicht mehr gegeben ist. Aber was hat das jetzt alles mit E-Learning zu tun? Eigentlich ganz einfach: E-Learning bietet einen wichtigen Grundpfeiler, wenn es darum geht, herausfordernde Aufgaben, wie zum Beispiel eine Weiterbildung, mit gleich drei Gegenstücken zu kombinieren, nämlich Freizeit, Erfolg und Glücksgefühl. Zum einen haben Sie von Ihrem Zuhause aus die Möglichkeit auf E-LEARNING WEITERBILDUNG denn E-Learning ermöglicht Ihnen die Schulungsinhalte flexibel zuhause oder unterwegs zu erledigen.


Dies bedeutet nicht nur mehr Freizeit – schliesslich fällt u.U. die lange Reise zum mehrtägigen Schulungsmarathon weg – sondern auch ein erhöhtes Aufkommen von selbst erreichten Erfolgen. Aufgaben, die Sie erfolgreich lösen, lösen automatisch ein gewisses Glücksgefühl aus. Im Gesamtbild fördert der Einsatz von E-Learning also die Work Life Balance erheblich und setzt Stress und Druck Einiges an positiven Empfindungen entgegen. Sie haben eine klare Übersicht über die strukturierten Schulungsmodule, gewinnen mehr Freizeit und bilden sich auch noch weiter. Somit ist E-Learning –ein wichtiger Bestandteil der Work Life Balance im Homeoffice, aber auch im Büro.



DIE VORTEILE VON E-LEARNING IN VERBINDUNG MIT WORK LIFE BALANCE IM HOMEOFFICE


Weiterbildungen, diverse Lehrgänge und auch Seminare gehören zum beruflichen Erfolg dazu. Wer nicht immer auf der Stelle stehen bleiben möchte, der muss sich neues Wissen aneignen. Möchte man zusätzlich auf seine Work Life Balance im Homeoffice achten, ist die Nutzung von E-Learning die perfekte Lösung.


Der zeitliche Faktor spielt dabei eine wichtige Rolle. Während sonstige Fortbildungen oder auch Seminare fest datiert und vor Ort stattfinden, können Sie mithilfe von E-Learning die (Lern-) Zeiten und auch die Dauer pro Tag selbst festlegen. Neben der Arbeit sind Weiterbildungen sonst immer an einen enormen Zeitaufwand gekoppelt. Einige Lehrgänge werden am Wochenende abgehalten, andere in den Abendstunden nach der eigentlichen Arbeit. Dies alles bringt die Work Life Balance im Homeoffice, oder auch im Büro selbst, aus dem Gleichgewicht. Der Stresspegel steigt an und damit sinkt die Bereitschaft zum Lernen. Ideal ist das nicht und zusätzlich lassen die Erfolge auf sich warten. Werden die Schulungen nun stattdessen per E-Learning angeboten, ändert sich die Situation grundlegend:


In Bezug auf die Work Life Balance im Homeoffice hat E-Learning nämlich einen deutlichen Vorteil. Jeder Anwender hat die Organisation in Abstimmung mit seinem Vorgesetzten komplett selbst in der Hand. Hier können während der Durcharbeitung der digitalen Schulungen einfach Pausen eingelegt werden, wenn Sie merken, dass Sie nicht mehr effektiv lernen können. Die Umgebung beim Lernen spielt ausserdem immer – egal ob beim E-Learning oder in der Präsenzschulung – eine wichtige Rolle. Betrachten Sie nun wieder die Work Life Balance im Homeoffice, dann befinden Sie sich bereits an einem Ort, der bei Ihnen Zufriedenheit und Ruhe hervorruft – zumindest in den meisten Fällen. Genau dieses Gefühl ist nicht nur ideal zum Lernen. Das Gehirn kann deutlich einfacher und schneller die wichtigen Fakten aufnehmen, verarbeiten und abspeichern. Die Erfolge stellen sich also im direkten Vergleich zeitnah ein und dies setzt einen wichtigen Gegenpol zu Stress und herausfordernden Situationen.


Die Zeit und das Gefühl sind also zwei Faktoren, die sich positiv auf Ihren persönlichen Erfolg auswirken. Nutzen Sie E-Learning, um Ihre Work Life Balance im Homeoffice nicht nur im Gleichgewicht zu halten, sondern sich auch noch effizient und nachhaltig weiterzubilden.


Sie wollen wissen, wie das genau in Ihrem Unternehmen aussehen könnte? KONTAKTIEREN Sie uns gerne und wir zeigen Ihnen individuelle Lösungen, die auch Sie weiterbringen und die Work Life Balance Ihrer Mitarbeitenden unterstützen.

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen