• Isabelle Ulbrich

SELBST- UND ZEITMANAGEMENT IM BERUFSALLTAG

Aktualisiert: 16. Sept.

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Mitarbeitende werden regelmässig mit den unterschiedlichsten Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert, welche ein Höchstmass an eigenem Organisationstalent erfordern.


Doch nicht jeder hat von Natur aus ein gutes Selbst- und Zeitmanagement. Gerade dies ist enorm wichtig, um nicht in die Stressfalle zu tappen und die eigene Motivation hochzuhalten. Damit wirkt sich ein gutes Selbst- und Zeitmanagement der Mitarbeitenden am Ende auf den Erfolg des gesamten Unternehmens aus.



WAS BEDEUTET SELBST- UND ZEITMANAGEMENT?


Generell geht es bei einem guten Selbst- und Zeitmanagement um die Fähigkeit eines Menschen, die beruflichen Aufgaben, sowie die damit verbundene fachliche und persönliche Entwicklung selbst zu gestalten. Viele Mitarbeitende sehen sich häufig mit einem riesigen Berg an Aufgaben konfrontiert und wissen manchmal gar nicht, wo sie anfangen sollen. Ein Gefühl, dass viele von uns nur allzu gut kennen. Diese Reizüberflutung an verschiedenen Tasks und Deadlines erzeugt Stress und führt im schlechtesten Fall dazu, dass die eigenen Aufgaben nicht konsequent zu Ende geführt werden und die Arbeitslast im Laufe der Zeit damit immer grösser wird. Das Ergebnis von einem schlechten Selbst- und Zeitmanagement führt in den meisten Fällen recht schnell zu einer wachsenden Belastung und abnehmender Leistung - und damit am Ende nicht selten zur kompletten Überforderung. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen ist es wichtig, nicht nur die eigenen Aufgaben und Bedürfnisse zu strukturieren, sondern darüber hinaus auch die zugehörige Zeit im Blick zu haben.



ZIELE EINES GUTEN SELBST- UND ZEITMANAGEMENTS


Ein gutes Selbst- und Zeitmanagement ist entsprechend bedeutsam für den individuellen und unternehmerischen Erfolg. Mitarbeitende werden dadurch nicht nur strukturierter, sowie insgesamt auch effizienter, sondern sparen sich darüber hinaus eine Menge Stress und Sorgen.

Bei einem guten Selbst- und Zeitmanagement geht es also darum, einerseits effizient und andererseits entspannt arbeiten zu können. Dies umfasst genauer betrachtet:

  • Sich einen klaren Überblick über die eigenen Aufgaben schaffen

  • Die vorhandene Zeit optimal nutzen und realistisch einplanen

  • Aufgaben sinnvoll planen und eigenhändig entscheiden, welche Tasks sofort, zeitnah oder langfristig erledigt werden müssen

Die Entwicklung eines besseren Selbst- und Zeitmanagements führt übrigens nicht nur zu mehr Effizienz, sondern ganz „nebenbei“ auch zu einer spürbar besseren Arbeitsatmosphäre. Die Mitarbeitenden arbeiten sicherer und vor allem motivierter, weil sie deutlich das Gefühl bekommen, alles – oder zumindest das meiste – gut im Griff zu haben.



WAS HAT E-LEARNING MIT SELBST- UND ZEITMANAGEMENT ZU TUN?


Der Einsatz einer Lernmanagementsoftware (LMS) hilft deutlich dabei, die Entwicklung eines effizienten Selbst- und Zeitmanagement voranzutreiben. Dies liegt vor allem daran, dass ein LMS selbst ein gutes Beispiel für die Strukturierung von Zielen und den entsprechenden Aufgaben auf dem Weg dahin darstellt. Die Entwicklungsziele der einzelnen Mitarbeitenden werden im System festgehalten, wodurch sich der individuelle Fortschritt fortlaufend beobachten lässt. Zur Entwicklung und Verbesserung des Selbst- und Zeitmanagement werden Schulungen zur Erreichung dieser Ziele festgelegt und vorgeschlagen. Dabei sind die Mitarbeitenden zum Teil autonom und können selbst planen und entscheiden, wie ihr nächster Entwicklungsschritt aussehen soll und wann sie die entsprechenden Schulungen machen können. Die Schulungen sind umfassend und beinhalten sogar Erinnerungen, sodass nichts vergessen werden kann. So wird strukturiert und transparent der entsprechende Schulungsweg beschritten und der Mitarbeitende erreicht die Entwicklungsziele wie geplant.


Nicht zuletzt, können natürlich zudem ganz konkrete Schulungen und E-Learnings zum Thema „Selbst- und Zeitmanagement“ erstellt und den Mitarbeitenden zur Verfügung gestellt werden. Hier kann jeder auf schnellem und effizientem Weg Tipps und Tricks für die entsprechende Bewältigung von verschiedenen Aufgaben und Zielen mitnehmen und lernen, wie dies im Alltag einfach angewandt wird.



SO UNTERSTÜTZEN WIR VON SWISSTEACH SIE BEI DER ENTWICKLUNG VON SELBST- UND ZEITMANAGEMENT


Wir von Swissteacch verfügen mit unserer MITARBEITERSCHULUNGEN über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Unternehmensentwicklung. Dabei sehen wir immer wieder deutlich, dass jedes noch so grosses Unternehmen nichts ist, ohne seine wichtigste Säule: das Team der Mitarbeitenden. Deshalb ist vor allem die Entwicklung und Unterstützung jedes Einzelnen so bedeutsam für den Erfolg des ganzen Unternehmens. Wer diesen Faktor begriffen hat, legt den ersten Grundstein zu unternehmerischem Erfolg. Die Entwicklung eines guten Selbst- und Zeitmanagement bietet so allen Beteiligten eine Vielzahl an Vorteilen. Mit uns als erfahrenem Partner an Ihrer Seite und der entsprechend massgeschneiderten LMS-Lösung, implementieren Sie in in kürzester Zeit eine entspannte und effiziente Arbeitsweise, die sich auf den Erfolg aller auswirkt.


Bei Fragen weiteren zu Selbst- und Zeitmanagement, der Unternehmensstruktur oder etwaigen Entwicklungsstrategien helfen wir Ihnen gerne weiter. Nehmen Sie einfach KONTAKT zu uns auf.





21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen