• Isabelle Ulbrich

E-LEARNING PLATTFORM VERGLEICH: WELCHE PLATTFORM IST DIE BESTE?

Spätestens durch die Corona Pandemie wurden Digitalisierungsprozesse in Unternehmen und darüber hinaus noch einmal deutlich beschleunigt. Was vorher oft eine Option von vielen war, wurde plötzlich zur einzigen Möglichkeit, um weiterhin den gewünschten Standard in verschiedensten Feldern zu erhalten. Dazu zählt auch das Lernen und Weiterbilden, da wirkliche Präsenz aktuell aufgrund von Kontaktbeschränkungen so gut wie gar nicht mehr möglich ist. Doch E-Learning ist schon länger stark im Kommen – kein Wunder, ist es doch flexibel, kostengünstig und effizient und somit sowohl für Mitarbeitende als auch Privatpersonen wichtig.


E-Learning ist, wie so viele Anwendungen der heutigen Zeit, weitestgehend plattformbasiert und benötigt somit die passenden Strukturen. Wir zeigen deswegen gerne einmal auf, worauf es beim Plattform Vergleich ankommt, um Ihnen eine entsprechende Übersicht zu geben.






Vor dem E-Learning Plattform Vergleich gilt es erst einmal das Konzept E-Learning zu verstehen.


Der Begriff E-Learning muss zum Vergleich zunächst einmal definiert und somit etwas weiter eingeschränkt werden. Eine klare und eingrenzende Definition ist dabei allerdings meist gar nicht so trivial. Ganz allgemein ist beim E-Learning von Plattformen und Tools die Rede, die darauf abzielen, durch digitale und technische Unterstützung das online Lernen zu ermöglichen. Oft sind damit beispielsweise Konzepte wie digitale Klassenzimmer, oder die Umsetzung berufsrelevanter Schulungsthemen im online Format gemeint, da diese die wichtige Lernfunktion hervorragend erfüllen und eine effiziente Alternative zu Präsenzschulungen bieten.


Nicht jede E-Learning Plattform ist auch für jeden Kunden am besten geeignet: die eigenen Bedürfnisse kennen.


Vergleiche anhand von wirklichen Leistungsindikatoren sind selbstverständlich immer wichtig. So lassen sich zum Beispiel rein der Preis und die mögliche Anzahl an Lehrinhalten gut miteinander vergleichen und daraus Schlüsse ableiten. Allerdings dient nicht ausschliesslich das immer der Lösungsfindung. Vielmehr gilt es ein breites Spektrum an Bedürfnissen zu durchleuchten um ganz individuell die Plattform zu finden, die für genau DAS Unternehmen am besten passt.


Ein guter, günstiger und breit aufgestellter Anbieter, der beispielsweise zu ganz allgemeinen Anforderungen eine akzeptable Lösung zu bieten scheint, kann auf dem Papier häufig gut abschneiden und ist für viele Interessenten vielleicht auf den ersten Blick eine gute Alternative. Wer allerdings spezifisches und tiefgreifenderes Wissen zu bestimmteren Themen benötigt, und ganz individuelle Bedürfnisse hat, wird hier an seine Grenzen stossen und gegebenenfalls mit einer Nischenlösung besser zurechtkommen. Daher gilt sowohl für private Kunden als auch für Geschäftskunden beim E-Learning Plattform Vergleich stets genau hierauf zu achten und auch über den eigenen Anspruch nachzudenken.



E-Learning Plattform Vergleich: eine gute Anforderungsliste ist halb gewonnen.


Generell stellen wir immer wieder fest, dass es extrem wichtig ist, vorab ganz konkret alle Anforderungen an eine potentielle E-LEARNING Plattform für den Vergleich zusammen zu tragen, in einem sogenannten „Lastenheft“. Am besten ist hier die Vorgehensweise eben einer solchen Liste, inklusive zugehöriger Priorisierungen.

Sie werden feststellen, dass im Laufe der Erarbeitung immer mehr Punkte dazu kommen und sich viele andere Bereiche Ihres Unternehmens mit jeweiligen Anforderungen einklinken – kein Wunder, schliesslich betrifft das Thema Schulung ja im Endeffekt Ihre ganze Firma. Um dort den Überblick zu behalten, ist es wichtig, die Anforderungen zu priorisieren, zum Beispiel in „Must haves“ und „Nice to haves“. Je konkreter Sie werden, desto einfach wird es später sein, die Anbieter Ihrer Liste gegenüber zu messen. Übrigens beraten wir auch hier viele Unternehmen bei der Zusammenstellung solcher Lastenhefte. Schliesslich haben wir damit schon viele Jahre Erfahrung und wissen somit, wie man am besten vorgeht und worauf es am Ende ankommt, bzw. worüber Sie sich ganz konkret Gedanken machen sollten.


Wir von SWISSTEACH sind auf das Thema E-Learning spezialisiert und bieten ein breites Angebot. So geht es bei uns um gezielte Schulungen für Unternehmen, die sich bedarfsgerecht weiterbilden und breiter aufstellen können, indem die richtigen Mitarbeiter mit den richtigen Inhalten optimal abgeholt werden. Ausserdem bieten wir als Anbieter sowohl für Beginner, als auch für echte Profis Learning Management System Lösungen, die immer ganz individuell auf den Bedarf des Kunden abgestimmt werden und somit wirklich zielgerichtet zur Weiterentwicklung des Unternehmens beisteuern.


Empfehlungen, Nachforschungen und Testen helfen dabei, die beste E-Learning Plattform zu finden


Die Entscheidung für oder gegen eine E-Learning Plattform ist wichtig, immerhin werden sowohl Zeit als auch Kosten in der Folge hierein investiert und machen es damit notwendig, hier wirklich überlegt vorzugehen. Am Ende soll die Plattform ja auch für mehrere Jahre ihren Mehrwert bringen und sich langfristig etablieren. Deswegen ist es immer sinnvoll, sich auch Empfehlungen von Referenzen einzuholen, eigene Nachforschungen zu betreiben und / oder das potentielle System mal probehalber selbst auszuprobieren. Viele Anbieter stellen hierfür kostenlose Demozugänge zur Verfügung.


Wir bieten Ihnen breite Informationen zu diesen und weiteren Themen auf unserer Website. Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite, oder zeigen Ihnen unsere Lösungen im Gespräch. Vielleicht stellen ja auch Sie fest, dass der E-Learning Plattform Vergleich hinfällig wird, da Sie als Kunde Ihre Anwender mit uns zur vollsten Zufriedenheit weiterentwickeln können. Probieren Sie es aus!


WEITERE INFOS ANFORDERN


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen