top of page
  • Isabelle Ulbrich

MIT DIGITALEN LERNFORMATEN DEN ERFOLG SICHERN

In den letzten Jahren hielt, wie auch in vielen weiteren Bereichen unseres Lebens, auch in der Fort- und Weiterbildung in Unternehmen die Digitalisierung verstärkt Einzug. E-LEARNING als Form des digitalen Lernens erweitert den Zugang zu Bildungsmöglichkeiten, indem es Lerninhalte ortsunabhängig anbietet.


Dies eröffnet ein neues Mass an Unabhängigkeit, Flexibilität und Effizienz in der Fort- und Weiterbildung für Mitarbeitende. E-LEARNING IN UNTERNEHMEN kann in Form von Online-Kursen, Video- und Audio-Tutorials, Webinaren, Blended-Learning-Kursen und vielem mehr erfolgen.



WELCHE VORTEILE BIETEN DIGITALE LERNFORMATE?


Flexibilität: In der heutigen schnelllebigen Welt wird Flexibilität immer essenzieller. Und genau diese benötigte Flexibilität bieten Ihnen digitale Lernformate bei Weiterbildungen in Ihrem Unternehmen. Sie ermöglichen, von überall und zu jeder Zeit Weiterbildungen durchzuführen. Sie können Fortbildungsmassnahmen an Ihren persönlichen Zeitplan und den Ihrer Mitarbeitenden anpassen. Dabei werden genau diejenigen Inhalte in den Fokus gestellt, die für die individuelle Qualifikation von Nöten sind. Um die unternehmerischen Ziele zu erreichen, eröffnet Ihnen E-Learning somit neue Formate, wie z.B. Online-Kurse, Videos, Podcasts, Webinare oder auch virtuelle Lernräume.


Nachhaltigkeit: Durch die Verwendung digitaler Lernformate ist es möglich, im Kontext der Mitarbeiterweiterbildung mit weniger Ressourceneinsatz einen grösseren Lernerfolg zu erzielen. Dies betrifft nicht nur das Personal sondern z.B. auch den Verbrauch des Papiers, vor allem in noch stark bürokratisch geprägten Unternehmen. Dokumente und Dateien, welche online zur Verfügung gestellt werden, müssen nicht für jedes Training als Druckversion vorbereitet werden. Zudem verursachen Mitarbeitende, welche nicht für jede Weiterbildungsmassnahme den Weg zum Unternehmen oder angemieteten Weiterbildungsräumen und wieder zurück mit Bus, Bahn oder Auto zurücklegen, deutlich weniger CO2-Emissionen.


Medialität: Einer der wesentlichen Vorteile digitalen Lernens ist die Verknüpfung verschiedener Medien, die es Ihren Mitarbeitenden ermöglichen, wichtige Informationen besser aufzunehmen. Dies wird dadurch erreicht, dass die verschiedenen Medien auch verschiedene Sinne ansprechen und so ein aktives und interaktives Lernen ermöglichen, was die Motivation und Konzentration Ihrer Mitarbeitenden erhöht. Durch die multimediale Darstellung der Weiterbildungsinhalte wird der Lernstoff lebendiger und zugänglicher, was das Verständnis des Lernenden verbessert und den Lernerfolg garantiert.


Interaktivität: Mit den interaktiven Elementen digitaler Lernformate, wie GAMIFICATION, Gruppenarbeiten oder Videos, können Ihre Mitarbeitenden die Lerninhalte besser verinnerlichen. Frontalunterricht war gestern! Interaktion einschliesslich des Feedbacks eines geschulten Mitarbeiters ermöglichen einerseits eine direkte Überprüfung des Lernerfolgs, und andererseits auch eine kontinuierliche Verbesserung der Lerninhalte selbst.


Zugänglichkeit: Bei der Zugänglichkeit von digitalen Lerninhalten in Unternehmen spielt nicht nur die oben genannte orts- und zeitunabhängige Flexibilität eine wichtige Rolle. Unter dem Begriff „Zugang“ sind ebenfalls zwei weitere Punkte zu verstehen: Es können die vielfältigsten Kurse angeboten werden, die einerseits genau auf die spezifischen unternehmerischen Ziele ausgerichtet sind, und andererseits exakt den Nerv der Lernstile und Bedürfnisse der Mitarbeitenden treffen.


Kosteneinsparungen: Da Schulungen und Workshops online angeboten werden, entfällt die zwingende Notwendigkeit, spezielle Schulungsräumlichkeiten anzumieten oder zu unterhalten. Auch Schulungsmaterialien sind nicht mehr in dem Masse zu beschaffen, was nicht nur finanzielle, sondern auch personelle bzw. zeitliche Ressourcen langfristig schont.



DIGITALE LERNFORMATEN: "NICE TO HAVE" ODER "MUST HAVE"?


Heutzutage sind digitale Lernformate unerlässlich, um den Anforderungen der modernen Welt gerecht zu werden. Durch innovative Technologien und verstärkte Digitalisierung der Bildungsressourcen ist es möglich, Ihren Mitarbeitenden komplett neue Lernmöglichkeiten anzubieten. Sie erhalten Zugang zu Lernformaten, die es Mitarbeitenden eröffnet, von überall aus zu lernen und die besten Lösungen für das Unternehmen zu finden. Neue Lerninhalte werden durch die Multimedialität aktiv vermittelt, was dazu beiträgt, dass Sie und Ihre Mitarbeitenden die Chance erhalten, neues Wissen in kürzester Zeit aufzunehmen.



DIE SWISSTEACH - IHRE EXPERTEN FÜR DIGITALE LERNFORMATE


Digitale Lernformate bieten eine effiziente Lösung, um Wissen zu vermitteln. Die Vorteile liegen wie oben beschrieben auf der Hand. Stellt sich nur die Frage: Wie und wo anfangen? Hier kommen wir von der SWISSTEACH AG ins Spiel. Sie möchten die Kenntnisse und Kompetenzen Ihrer Mitarbeitenden weiterentwickeln? Sie wollen dabei eine effektive Lösung, um die Qualifikation Ihrer Mitarbeitenden und den Erfolg Ihres Unternehmens zu sichern? Wir haben die passende Lösung für Sie – und zwar alles aus einer Hand: unser Lernmanagementsystem (LMS) GLOBAL TEACH®. Sein Funktionsumfang liefert Ihnen alles, um Mitarbeiter- und Kundenschulungen sowohl nachhaltig als auch effizient ablaufen zu lassen.


Unser Know-how in Bezug auf Bildungsinnovationen in Kombination mit unserer langjährigen Erfahrung und Schweizer Präzision ermöglichen es uns, Ihnen eine persönliche und individuelle BERATUNG, zielführenden E-LEARNING CONTENT und Hilfestellung bei der Implementierung und im Betrieb zu leisten. Mit unserem kompetenten Fachwissen sorgen wir dafür, dass MITARBEITERSCHULUNGEN und E-Learning-Programme zielgerichtet und effizient für Ihr Unternehmen optimiert werden.


Interesse geweckt? Wir stehen Ihnen bei jeglichen Fragen hinsichtlich E-Learning-Formaten zur Verfügung. Nehmen Sie jederzeit KONTAKT zu uns auf - wir freuen uns auf Ihre Anfrage.



42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page